Loading...
Kompetenzen 2018-10-19T15:06:01+00:00

Kompetent. Zuverlässig. Durchsetzungsstark.

Unser Team berät Sie gerne an einem unserer Standorte. Engagiert. Problemorientiert.

Kompetent. Zuverlässig. Durchsetzungsstark

Unser Team berät Sie gerne an einem unserer Standorte. Engagiert. Problemorientiert.

Kompetenzen

Strafverteidigung

Kein Rechtsgebiet erfordert mehr Vertrauen zwischen Anwalt und Mandant als das Strafrecht. Fehler können hier fatale Folgen haben. Ich verstehe mich seit Beginn meiner anwaltlichen Tätigkeit als Verteidiger im wörtlichen Sinn und verteidige daher in allen Deliktsbereichen und Verfahrensstadien. Insbesondere in größeren, öffentlichkeitswirksamen Verfahren kommt es oftmals auch auf mediale Beratung an, um das Verfahren möglichst „lautlos“ über die Bühne zu bringen. Hier vertraue ich auf bekannte, bundesweit renommierte Medienberater, die Ihre Medienpräsenz optimal steuern.

Ausländerrecht – Asylrecht – Immigration Law

Zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten im Ausländer- und Asylrecht gehört:

Asylrecht: Anfechtung von Abschiebebescheiden / Asylverfahren
(Asylum – Azil – азил – حق اللجوء السياسي)

  • Vertretung im laufenden Asylverfahren gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Klagen gegen abgelehnte Asylanträge und gegen Widerruf der Asylanerkennung
  • Vertretung in Abschiebehaftsachen (auch unter Beiordnung als Verfahrenspfleger)
  • Aussetzung der Abschiebung (Duldung) nach abgelehntem Asylantrag

Ausländerrecht

  • Erteilung und Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis
  • Erteilung der Niederlassungserlaubnis (Unbefristete Aufenthaltserlaubnis)
  • Klagen gegen Ausweisung (z.B. aufgrund Verurteilung wegen schwerer Straftaten)
  • Aussetzung der Abschiebung (Duldung)
  • Klagen gegen Inanspruchnahme aus Verpflichtungserklärung

Visumsangelegenheiten / Einreise / Familiennachzug / Ehegattennachzug
(Visa – vizë – виза – تأشيرةFamily reunification – bashkimi familjar – Спајање породице – جمع شمل الأسرة)

  • Visumsbeantragung bei allen Deutschen Auslandsvertretungen weltweit
  • Remonstrationsverfahren nach abgelehntem Visum
  • Klagen vor dem Verwaltungsgericht Berlin auf Visumserteilung
Deutscher Reisepass

Staatsangehörigkeitsrecht / Einbürgerung
(citizenship – kombësi – националност – جنسية)

  • Anspruchseinbürgerung

Strafverteidigung von Ausländer(innen)
(citizenship – kombësi – националност – جنسية)

  • Straftaten mit aufenthaltsrechtlichem Bezug (unerlaubte Einreise, unerlaubter Aufenthalt, Einschleusen von Ausländern)
  • Urkundenfälschung
Deutscher Reisepass

Ausländerrecht – Asylrecht – Immigration Law

Zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten im Ausländer- und Asylrecht gehört:

Asylrecht: Anfechtung von Abschiebebescheiden / Asylverfahren
(Asylum – Azil – азил – حق اللجوء السياسي)

  • Vertretung im laufenden Asylverfahren gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Klagen gegen abgelehnte Asylanträge und gegen Widerruf der Asylanerkennung
  • Vertretung in Abschiebehaftsachen (auch unter Beiordnung als Verfahrenspfleger)
  • Aussetzung der Abschiebung (Duldung) nach abgelehntem Asylantrag

Ausländerrecht

  • Erteilung und Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis
  • Erteilung der Niederlassungserlaubnis (Unbefristete Aufenthaltserlaubnis)
  • Klagen gegen Ausweisung (z.B. aufgrund Verurteilung wegen schwerer Straftaten)
  • Aussetzung der Abschiebung (Duldung)
  • Klagen gegen Inanspruchnahme aus Verpflichtungserklärung

Visumsangelegenheiten / Einreise / Familiennachzug / Ehegattennachzug
(Visa – vizë – виза – تأشيرةFamily reunification – bashkimi familjar – Спајање породице – جمع شمل الأسرة)

  • Visumsbeantragung bei allen Deutschen Auslandsvertretungen weltweit
  • Remonstrationsverfahren nach abgelehntem Visum
  • Klagen vor dem Verwaltungsgericht Berlin auf Visumserteilung

Staatsangehörigkeitsrecht / Einbürgerung
(citizenship – kombësi – националност – جنسية)

  • Anspruchseinbürgerung

Strafverteidigung von Ausländer(innen)
(citizenship – kombësi – националност – جنسية)

  • Straftaten mit aufenthaltsrechtlichem Bezug (unerlaubte Einreise, unerlaubter Aufenthalt, Einschleusen von Ausländern)
  • Urkundenfälschung

Compliance

Das Thema „Compliance“ hat in den letzten Jahren sowohl im Bereich der anwaltlichen Beratung, als auch in der Rechtsprechung einen absoluten Boom erlebt. Stark verkürzt könnte man dieses Beratungsfeld mit der Verpflichtung von Entscheidungsträgern, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten, umreißen.

So einfach dieser Grundsatz klingt: Die – auch nur fahrlässige – Verletzung von Straf- und Ordnungswidrigkeitengesetzen kann sowohl für das Unternehmern, als auch für das Management erhebliche Konsequenzen haben:

Geld- und Freiheitsstrafen für die Entscheider, erhebliche Bußgelder für das Unternehmen können existenzbedrohend sein.
Um diese Risiken zu minimieren, wird ihr Unternehmen in den spezifischen Risikobereichen analysiert und Mechanismen zur Kontrolle und Überwachung implementiert.

Immobilienrecht

Rechtsgeschäfte im Immobilienbereich sind häufig mit komplexen steuerlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen behaftet. Gerade aus diesem Grund ist eine umfassende Beratung und kompetente Betreuung bereits im Vorfeld ratsam.

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Beratung und interessengerechte Vertretung in folgenden Bereichen:

  • Verkauf und Erwerb von Immobilien
  • Schadensregulierung bei fehlgegangener Investition (Stichwort: Schrottimmobilien)
  • Vermietung und Anmietung privater und gewerblicher Immobilen (Wohnraummietrecht und Gewerberaummietrecht)
  • Erstellung individueller gewerblicher und privater Mietverträge
  • Prüfung und Erstellung von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
  • Recht der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

Immobilienrecht

Rechtsgeschäfte im Immobilienbereich sind häufig mit komplexen steuerlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen behaftet. Gerade aus diesem Grund ist eine umfassende Beratung und kompetente Betreuung bereits im Vorfeld ratsam.

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Beratung und interessengerechte Vertretung in folgenden Bereichen:

  • Verkauf und Erwerb von Immobilien
  • Schadensregulierung bei fehlgegangener Investition (Stichwort: Schrottimmobilien)
  • Vermietung und Anmietung privater und gewerblicher Immobilen (Wohnraummietrecht und Gewerberaummietrecht)
  • Erstellung individueller gewerblicher und privater Mietverträge
  • Prüfung und Erstellung von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
  • Recht der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

Unternehmenskauf / Mergers & Acquisitions

Kaum ein anderes Rechtsgebiet erfordert eine genauere rechtliche Ausarbeitung als der Kauf und Verkauf eines Unternehmens bzw. die Fusion mehrerer Unternehmen. Dies gilt sowohl für den Verkauf/Kauf/Fusion größerer Unternehmen, als auch für M&A- Transaktionen kleiner und mittelständischer Betriebe.
Wir beraten Sie im Bereich Unternehmenskauf in folgenden Bereichen:

  • Erstellung und Überarbeitung von Unternehmenskaufverträgen
  • Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen
  • Beratung bzgl. geplanter M&A-Transaktionen

Wirtschaftsrecht

Neben den oben genannten Spezialgebieten berate und betreue ich Sie in folgenden Bereichen:

  • Gestaltung gewerblicher Verträge (Miete/Pacht, Kauf, Leasing)
  • Beratung in handelsrechtlichen Fragen

Gesellschaftsrecht, Unternehmenskauf, Wirtschaftsrecht

Das Geschäftsleben ist von einer Vielzahl rechtlicher Fragestellungen durchdrungen. Für Geschäftsleute führt die Vielzahl von Sondervorschriften häufig mehr zu einer Erschwerung ihrer Arbeit als zu einer Erleichterung.

Gesellschaftsrecht

Bei der Gründung von Personengesellschaften erachte ich eine umfassende rechtliche Beratung in den meisten Fällen für empfehlenswert. Häufig lässt sich für die Gründer von Personengesellschaften anfangs noch nicht abschätzen, welche rechtlichen Probleme auf sie zukommen können. Gerade der wirtschaftliche Zusammenschluss mehrerer Personen trägt ein hohes Konfliktpotential. Dies gilt sowohl gegenüber Geschäftspartnern, als auch zwischen den Gesellschaftern. Viele Probleme lassen sich bereits im Vorfeld dadurch vermeiden, dass Gesellschaftsverträge, Geschäftsführer- und Vorstandsverträge etc. interessengerecht und rechtlich einwandfrei ausgestaltet werden.
Wir bieten Ihnen eine umfassende und fundierte Beratung in folgenden Bereichen:

  • Gründung, Änderung und Auflösung von Personengesellschaften (GbR, GmbH, OHG, KG, GmbH & Co. KG, AG)
  • Lösung gesellschaftsinterner Probleme
  • Verkauf u. Ankauf von Gesellschaftanteilen

Gesellschaftsrecht, Unternehmenskauf, Wirtschaftsrecht

Das Geschäftsleben ist von einer Vielzahl rechtlicher Fragestellungen durchdrungen. Für Geschäftsleute führt die Vielzahl von Sondervorschriften häufig mehr zu einer Erschwerung ihrer Arbeit als zu einer Erleichterung.

Gesellschaftsrecht

Bei der Gründung von Personengesellschaften erachte ich eine umfassende rechtliche Beratung in den meisten Fällen für empfehlenswert. Häufig lässt sich für die Gründer von Personengesellschaften anfangs noch nicht abschätzen, welche rechtlichen Probleme auf sie zukommen können. Gerade der wirtschaftliche Zusammenschluss mehrerer Personen trägt ein hohes Konfliktpotential. Dies gilt sowohl gegenüber Geschäftspartnern, als auch zwischen den Gesellschaftern. Viele Probleme lassen sich bereits im Vorfeld dadurch vermeiden, dass Gesellschaftsverträge, Geschäftsführer- und Vorstandsverträge etc. interessengerecht und rechtlich einwandfrei ausgestaltet werden.
Wir bieten Ihnen eine umfassende und fundierte Beratung in folgenden Bereichen:

  • Gründung, Änderung und Auflösung von Personengesellschaften (GbR, GmbH, OHG, KG, GmbH & Co. KG, AG)
  • Lösung gesellschaftsinterner Probleme
  • Verkauf u. Ankauf von Gesellschaftanteilen

Unternehmenskauf / Mergers & Acquisitions

Kaum ein anderes Rechtsgebiet erfordert eine genauere rechtliche Ausarbeitung als der Kauf und Verkauf eines Unternehmens bzw. die Fusion mehrerer Unternehmen. Dies gilt sowohl für den Verkauf/Kauf/Fusion größerer Unternehmen, als auch für M&A- Transaktionen kleiner und mittelständischer Betriebe.
Wir beraten Sie im Bereich Unternehmenskauf in folgenden Bereichen:

  • Erstellung und Überarbeitung von Unternehmenskaufverträgen
  • Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen
  • Beratung bzgl. geplanter M&A-Transaktionen

Wirtschaftsrecht

Neben den oben genannten Spezialgebieten berate und betreue ich Sie in folgenden Bereichen:

  • Gestaltung gewerblicher Verträge (Miete/Pacht, Kauf, Leasing)
  • Beratung in handelsrechtlichen Fragen

Forderungsmanagement für Unternehmen

Schlechte Zahlungsmoral und schleppende Zahlungseingänge können zum echten Problem werden. Das gilt insbesondere für diejenigen, die auf die pünktliche Bezahlung ihrer Rechnungen angewiesen sind. Die Kanzlei | BC Legal | vertritt mittelständische Unternehmen in der Geltendmachung ihrer offenen Forderungen. Zu unseren Mandanten zählen Handwerksbetriebe, Dienstleister und Einzelhändler.

Welche Vorteile bringt ein Rechtsanwalt gegenüber einem Inkassobüro?

Im vorgerichtlichen Bereich stellen wir unseren Mandanten vorab keine Rechtsanwaltsgebühren in Rechnung.
Wenn sich der Schuldner in Verzug befindet, machen wir die Rechtsanwaltsgebühren direkt bei dem säumigen Schuldner geltend.

Alles aus einer Hand.
Von der Prüfung des Anspruchs über die vorgerichtliche Zahlungsaufforderung bis hin zur Klage und Zwangsvollstreckung. Alle Vorgänge werden von einem Rechtsanwalt sorgfältig geprüft und überwacht. Im Vergleich zu einem Inkassobüro ist die Forderungsbeitreibung durch einen Rechtsanwalt dadurch deutlich effektiver und kostengünstiger.

Bei Einwendungen des Schuldners gegen Ihre Rechnung kann der Rechtsanwalt diese sofort überprüfen und entsprechend reagieren.

Welche Kosten entstehen mir?

Im vorgerichtlichen Bereich stellen wir unseren Auftraggebern vorab keine Kosten in Rechnung.
Der Schuldner muss die Rechtsanwaltsgebühren ersetzen, wenn er sich in Verzug befindet. Hierdurch ist die Forderungsbeitreibung durch einen Rechtsanwalt mit einem geringen wirtschaftlichen Risiko für den Auftraggeber verbunden.

  • Auf Wunsch holen wir für Sie Bonitätsauskünfte über Ihren Schuldner ein. Dies ist meist nur mit sehr geringen Kosten verbunden.
  • Im gerichtlichen Bereich beantragen wir für Sie Mahnbescheide, erheben Klagen und leiten die Zwangsvollstreckung ein.
  • Welche Maßnahme im Einzelfall sinnvoll ist, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen nach Prüfung der Bonitätslage Ihres Schuldners.

Welche Kosten Ihnen durch die einzelne gerichtliche Maßnahme entstehen, teilen wir Ihnen immer im Vorfeld detailliert mit.

Wie wird vorgegangen?

Zunächst übersenden Sie uns die offene Rechnung (einschließlich Arbeitsberichte, Bestellbestätigung, Stundenzettel, etc.), die wir gegenüber Ihrem Schuldner beitreiben sollen.

  • Wir prüfen zunächst die Forderung und die Erfolgsaussichten der Beitreibung.
  • Anschließend schicken wir dem Schuldner ein außergerichtliches Aufforderungsschreiben mit einer letzten Zahlungsfrist. Hierfür berechnen wir Ihnen vorab keine Rechtsanwaltsgebühren, da der säumige Schuldner die Rechtsanwaltskosten bezahlen muss.
  • Falls erforderlich, holen wir wichtige Informationen über den Schuldner ein, z.B. Adressermittlung (auch im Ausland) und Bonitätsauskünfte.
  • Wenn der Schuldner immer noch nicht zahlt, gibt es verschiedene Wege: Von kostengünstigen Mahnbescheiden, über schnelle Urkundenklagen bis hin zu regulären Klagen und der Einleitung der Zwangsvollstreckung. Nach Abwägung der wirtschaftlichen und rechtlichen Risiken stimmen wir gemeinsam mit Ihnen den weiteren Weg ab.

Haben Sie offene Forderungen, auf die Sie angewiesen sind? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Forderungsmanagement für Unternehmen

Schlechte Zahlungsmoral und schleppende Zahlungseingänge können zum echten Problem werden. Das gilt insbesondere für diejenigen, die auf die pünktliche Bezahlung ihrer Rechnungen angewiesen sind. Die Kanzlei | BC Legal | vertritt mittelständische Unternehmen in der Geltendmachung ihrer offenen Forderungen. Zu unseren Mandanten zählen Handwerksbetriebe, Dienstleister und Einzelhändler.

Welche Vorteile bringt ein Rechtsanwalt gegenüber einem Inkassobüro?

Im vorgerichtlichen Bereich stellen wir unseren Mandanten vorab keine Rechtsanwaltsgebühren in Rechnung.
Wenn sich der Schuldner in Verzug befindet, machen wir die Rechtsanwaltsgebühren direkt bei dem säumigen Schuldner geltend.

Alles aus einer Hand.
Von der Prüfung des Anspruchs über die vorgerichtliche Zahlungsaufforderung bis hin zur Klage und Zwangsvollstreckung. Alle Vorgänge werden von einem Rechtsanwalt sorgfältig geprüft und überwacht. Im Vergleich zu einem Inkassobüro ist die Forderungsbeitreibung durch einen Rechtsanwalt dadurch deutlich effektiver und kostengünstiger.

Bei Einwendungen des Schuldners gegen Ihre Rechnung kann der Rechtsanwalt diese sofort überprüfen und entsprechend reagieren.

Welche Kosten entstehen mir?

Im vorgerichtlichen Bereich stellen wir unseren Auftraggebern vorab keine Kosten in Rechnung.
Der Schuldner muss die Rechtsanwaltsgebühren ersetzen, wenn er sich in Verzug befindet. Hierdurch ist die Forderungsbeitreibung durch einen Rechtsanwalt mit einem geringen wirtschaftlichen Risiko für den Auftraggeber verbunden.

  • Auf Wunsch holen wir für Sie Bonitätsauskünfte über Ihren Schuldner ein. Dies ist meist nur mit sehr geringen Kosten verbunden.
  • Im gerichtlichen Bereich beantragen wir für Sie Mahnbescheide, erheben Klagen und leiten die Zwangsvollstreckung ein.
  • Welche Maßnahme im Einzelfall sinnvoll ist, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen nach Prüfung der Bonitätslage Ihres Schuldners.

Welche Kosten Ihnen durch die einzelne gerichtliche Maßnahme entstehen, teilen wir Ihnen immer im Vorfeld detailliert mit.

Wie wird vorgegangen?

Zunächst übersenden Sie uns die offene Rechnung (einschließlich Arbeitsberichte, Bestellbestätigung, Stundenzettel, etc.), die wir gegenüber Ihrem Schuldner beitreiben sollen.

  • Wir prüfen zunächst die Forderung und die Erfolgsaussichten der Beitreibung.
  • Anschließend schicken wir dem Schuldner ein außergerichtliches Aufforderungsschreiben mit einer letzten Zahlungsfrist. Hierfür berechnen wir Ihnen vorab keine Rechtsanwaltsgebühren, da der säumige Schuldner die Rechtsanwaltskosten bezahlen muss.
  • Falls erforderlich, holen wir wichtige Informationen über den Schuldner ein, z.B. Adressermittlung (auch im Ausland) und Bonitätsauskünfte.
  • Wenn der Schuldner immer noch nicht zahlt, gibt es verschiedene Wege: Von kostengünstigen Mahnbescheiden, über schnelle Urkundenklagen bis hin zu regulären Klagen und der Einleitung der Zwangsvollstreckung. Nach Abwägung der wirtschaftlichen und rechtlichen Risiken stimmen wir gemeinsam mit Ihnen den weiteren Weg ab.

Haben Sie offene Forderungen, auf die Sie angewiesen sind? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Verwaltungsrecht – Baurecht – Gewerberecht

Baurecht

  • Öffentliches Baurecht: Hierzu gehören neben der gerichtlichen Durchsetzung einer Baugenehmigung, Klagen gegen Baugenehmigung des Nachbarn und Anfechtung bauaufsichtlicher Anordnungen
  • Privates Baurecht: Bauvertragsrecht, Gewährleistungsrecht, Werkvertragsrecht, Architektenrecht
  • Nachbarrecht
  • Bauträgerrecht
  • Vertragsgestaltung

Gewerberecht

  • Gaststättengewerbe: U.a Erlaubnis, Versagung, Widerruf der Erlaubnis zum Betrieb einer Gaststätte; Ordnungswidrigkeitenrecht;
  • Gewerbeordnung: U.a. Erteilung der Genehmigungen für Bewachungsgewerbe,Pfandleihgewerbe, Spielhallen, Makler, Bauträger, Versicherungsbermittler, Versicherungsberater und Finanzanlagenvermittler
  • Recht der Messen, Ausstellungen und Märkte
  • Abwehr spezieller gewerberechtlicher Bußgelder
  • Personenbeförderungsrecht

Versammlungsrecht

  • Anmeldung von Versammlungen
  • Kommunikation mit Polizei und Behörden

Polizei- und Sicherheitsrecht

  • Klagen gegen rechtswidirge polizeiliche Maßnahmen
  • Herausgabe beschlagnahmter Gegenstände
  • Klagen gegen Maulkorbpflicht und Haltungsverbote bestimmter Hunderrassen (Kampfhunde)
  • Staatshaftungsrecht

Hochschulrecht

  • Studienplatzklagen
  • Prüfungsrecht

Verwaltungsrecht – Baurecht – Gewerberecht

Baurecht

  • Öffentliches Baurecht: Hierzu gehören neben der gerichtlichen Durchsetzung einer Baugenehmigung, Klagen gegen Baugenehmigung des Nachbarn und Anfechtung bauaufsichtlicher Anordnungen
  • Privates Baurecht: Bauvertragsrecht, Gewährleistungsrecht, Werkvertragsrecht, Architektenrecht
  • Nachbarrecht
  • Bauträgerrecht
  • Vertragsgestaltung

Gewerberecht

  • Gaststättengewerbe: U.a Erlaubnis, Versagung, Widerruf der Erlaubnis zum Betrieb einer Gaststätte; Ordnungswidrigkeitenrecht;
  • Gewerbeordnung: U.a. Erteilung der Genehmigungen für Bewachungsgewerbe,Pfandleihgewerbe, Spielhallen, Makler, Bauträger, Versicherungsbermittler, Versicherungsberater und Finanzanlagenvermittler
  • Recht der Messen, Ausstellungen und Märkte
  • Abwehr spezieller gewerberechtlicher Bußgelder
  • Personenbeförderungsrecht

Versammlungsrecht

  • Anmeldung von Versammlungen
  • Kommunikation mit Polizei und Behörden

Polizei- und Sicherheitsrecht

  • Klagen gegen rechtswidirge polizeiliche Maßnahmen
  • Herausgabe beschlagnahmter Gegenstände
  • Klagen gegen Maulkorbpflicht und Haltungsverbote bestimmter Hunderrassen (Kampfhunde)
  • Staatshaftungsrecht

Hochschulrecht

  • Studienplatzklagen
  • Prüfungsrecht